Ausbildung

Zertifikats Ausbildung zum geprüften Berater für KMU-Fördermittel

Jetzt Neu: Webinar mit echten Praxisfällen und interaktivem Live-Webinar

Sie sind bereits als Berater für KMUs (kleine und mittelständische Unternehmen) tätig und möchten Ihren Kunden mehr aus eine Hausbankfinanzierung oder einen KFW-Kredit anbieten.

Sie wollen Ihren Kunden Zugang zu Kapital bzw. auch zu nicht rückzahlbaren Zuschüssen ermöglichen.

Oder Sie sind Unternehmer und möchten sich oder einen Mitarbeiter zur Beschaffung von finanziellen Mitteln insbesondere Zuschüsse für Ihr mittelständisches Unternehmen als Fördermittelberater ausbilden.

Sie möchten Werkzeuge an die Hand bekommen, mit welchen Sie strukturiert eine Fördermittelanalyse erstellen können?

Um Ihr Beratungshonorar als Unternehmes- oder Fördermittelberater finanzierbar zu machen und Ihren Kunden Zugang zu Ihrem Experten-Know-how zu verschaffen, sollen künftig auch Beratungskostenzuschüsse in Ihrem Geschäftsmodell berücksichtigt werden.

Erfahren Sie anhand von Praxisfällen direkt vom Fördermittelexperten wertvolles Fördermittelberaterwissen mit sofortiger Anleitung in die Umsetzung von der Recherche und Analyse, über die Beantragung bis zum Verwendungsnachweis.

Mit Abschluss der erfolgreichen Prüfung zum Berater für KMU-Fördermittel und Erstellen der Präsentation Ihrer Hausarbeit haben Sie bereits Ihre Vorlage zur Kundenpräsentation für Ihre Beratungspraxis oder Ihr Unternehmen erstellt und können sofort in der Fördermittelberatung starten.

Nutzen Sie den fachlichen Austausch mit Kollegen unter der eingetragenen Marke Berater für KMU-Fördermittel. So werden Sie die Beratungsqualität auch künftig gewährleisten und brandaktuelle Förderprogramme und Trends umzusetzen können.

Zielgruppe:

Unternehmensberater, Rechtsanwälte und Steuerberater für kleine und mittelständische Unternehmen, Wirtschaftsförderer, Mitarbeiter von Finanzierungsinstituten bzw. Banken und Projektträgern, sowie Unternehmer, Mitarbeiter mit Projektverantwortung zur Beschaffung von finanziellen Mitteln für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

 

Ausbildungsaufbau:

  • Modul I:   Grundlagen und Projektberatung
  • ModuI II:  Beratungskostenzuschüsse
  • Modul III: Methodenkompetenz und Prüfungsvorbereitung 

Das Zertifikat zum Berater für KMU-Fördermittel wird bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung erteilt.

Die nächste Ausbildung startet am 18.03.2024.Ihre Gesamtinvestition inklusive Prüfung beläuft sich auf 6.450,-- Euro zzgl. MWST. Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie unter Angebote.

Bei Buchung der vollständigen Ausbildung als Gesamtpaket und sofortiger Zahlung bis zum 31.01.2024 wird ein Rabatt von 10% gewährt. Die Gesamtinvestition beläuft sich dann auf 5.805,-- Euro zzgl. MWST.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze von 10 Personen wird eine rechtzeitige Anmeldung bis spätestens zum 28.02.2024 empfohlen.

Module Ausbildung